Ihre Nachricht an uns

    Das Harfenduo Harparlando freut sich über Ihre Nachricht.
    Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

    Pressestimmen

    Es gibt ja Musiker die bei ihren Auftritten richtig zugeknöpft sind, mit ihrem Publikum kaum reden – oder gar nicht, wie Bob Dylan. Harparlando sind da ganz anders: Johanna Rupp und Karin Schnur nehmen sich die Zeit für ihre Zuhörer, erklären ihre Stücke, erzählen charmant Wissenswertes über die Harfe, auch schon mal eine kleine Anekdote.

    WAZMartin Krampitz

    Als Wechselbad zwischen Opulenz und Zartheit – romantisch, sinnlich und voll Poesie – gestaltete sich das Konzert des Harfenduos „Harparlando“ am Sonntag in der Unterlüßer Friedenskirche.

    Cellesche Zeitung